CODESYS Motion

612 000 70
Ein- oder mehrachsige Bewegungen bis hin zu Kurvenschreiben können in der gewohnten IEC 61131-3 Entwicklungsoberfläche projektiert werden - zusammen mit der Logik-Applikation. Kuhnke Steuerungen mit CODESYS SoftMotion ermöglichen dem Anwender umfangreiche Projektierungsvarianten für seine Bewegungsaufgaben. Dafür stehen unter anderem zertifizierte Motion-Bausteine nach PLCopen sowie der volle Leistungsumfang der IEC 61131-3 Programmieroberfläche zur Verfügung.
Produktmerkmale
ApplikationCNC-Applikation, Tripod-Roboter, Palettier-Roboter
BereitstellungFirmware
FunktionPLCopen Motion Bausteine
Integrierte Funktionen3D-CNC-Editor nach DIN 66025 (G-Code), Umfangreiche Interpolationsfunktionen von Geraden- bis hin zur Spline-Interpolation, Unterstützung virtueller und logischer Achsen
ProduktstatusTechnologie
VoraussetzungenKuhnke PLC Plattformen
zu den Steuerungen